Misburger Gesundheitstag

Liebe Patienten,

bereits zum 14. Mal findet am Sonntag, den 24.01.2016 der Misburger Gesundheits- und Wellnesstag statt, ein Informationstag für jeden, der sich über alternative Heilmethoden, gesundes Leben oder Wellness im Allgemeinen kundig machen möchte.
Die Sanaris-Praxis für Naturheilkunde informiert Sie dieses Jahr über die Behandlung von akuten sowie chronischen Schmerzen mit Hilfe der Akupunktur, die auch in diesem Bereich eine sehr hilfreiche Therapiemethode darstellt. Aber auch wenn Sie Fragen zu meinen anderen Therapien haben, wie z.B. der Klassischen Homöopathie, der Therapeutischen Frauenmassage oder der Traditionellen Chinesischen Medizin im Allgemeinen sowie auch der Behandlung von Erkrankungen im Rahmen der ganzheitlichen Frauenheilkunde, der Kinderheilkunde oder der Schilddrüse berate ich Sie gerne.

Carina Knauf-Bock

Heilpraktikerin

Ort: Bürgerhaus Misburg, Seckbruchstr. 20, Misburg/ Hannover, 11 – 17 Uhr, Eintritt frei

 

Hormonelle Störungen ganzheitlich behandeln

(veröffentlicht im Ginkgo-Magazin 03/04-2014)

Das Spektrum an hormonellen Störungen ist breit. Sie entstehen durch eine nicht genügende oder erhöhte Produktion von Hormonen der einzelnen Drüsen (z. B. der Keimdrüsen oder der Schilddrüse).  

Auch geringgradige, den normalen Lebensvorgängen entsprechende hormonelle Veränderungen können das Allgemeinbefinden sehr beeinträchtigen, zum Beispiel in den Wechseljahren ein Ungleichgewicht zwischen Östrogen und Progesteron in Form von Hitzewallungen und Schweißausbrüchen. Aber auch Beschwerdebilder wie Ovarialzysten, Zyklusstörungen, das Prämenstruelle Syndrom, PCO-Syndrom, Endometriose oder ungewollte Kinderlosigkeit stehen in einem engen Zusammenhang zu ungewollten hormonellen Beeinträchtigungen.

Im Bereich der Schilddrüse sind hier eine Neigung zu Über- oder Untergewicht bei einer nicht gut regulierenden Schilddrüsenfunktion oder beispielsweise Antriebslosigkeit, depressive Verstimmung, Unruhezustände, Hitze/Kälteintoleranz, Angstzustände/ Panikattacken oder Magen-Darmprobleme bei den unterschiedlichen Schilddüsenerkrankungen zu nennen.

 

In diesem Bereich liegt einer der Therapieschwerpunkte der Sanaris – Praxis für Naturheilkunde. Ziel der Therapie ist es, die aus dem Gleichgewicht geratenen Hormondrüsen wieder zu einem gesunden Zusammenspiel mit dem übrigen Körper zu bringen, so dass wieder ein gesundes Verhältnis von Körper, Geist und Seele empfunden und gelebt werden kann.

Dies erfolgt auf Basis der Klassischen Homöopathie, eines speziellen Heilverfahrens, das von dem Meißener Arzt Samuel Hahnemann entdeckt und in den letzten zwei Jahrhunderten verbessert und weiterentwickelt wurde. Aufgrund eines längeren Gesprächs wähle ich ein speziell auf die einzelne Patientin/ Patienten passendes homöopathisches Medikament aus, welches auf die unterschiedlichen Erkrankungsebenen positiv einwirkt. Je nach Art und Beschwerdelage ergänze ich die Homöopathie durch weitere Verfahren z.B. durch Ernährungsberatung (wie kann durch die Wahl der Nahrungsmittel Einfluss auf die Erkrankung genommen werden), Schüßler-Salze, Akupunktur oder Pflanzenheilkunde; aber auch das persönliche Gespräch mit der jeweiligen Patientin betrachte ich als einen wichtigen Bestandteil der Therapie.

 

Weitere Schwerpunkte meiner Praxistätigkeit sind:

  • Hauterkrankungen (z.B. Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte)
  • Kinderheilkunde
  • Atemwegserkrankungen und Allergien
  • Rücken- und Gelenksbeschwerden
  • Prävention

 

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, wenden Sie sich gerne an mich. Ich würde mich freuen, Sie zu beraten.